Fachartikel und Vorträge





Dipl. Psych. Bärbel Wardetzki, MA

Vortrag Gestalttage 2017

"Wo die Liebe fehlt"

Audio





Dipl. Psych. Thomas Harms

Vortrag Gestalttage 2017

"Körper, Emotion und Bindung"





Audio Teil 1

Audio Teil 2





Dr. FRANK STAEMMLER

Vortrag Gestalttage 2016



Das dialogische Format psychischer Prozesse (Vortrag als pdf)

Website: http://www.frank-staemmler.de




Dr. DORIT WARTA

Vortrag Gestalttage 2016




Der Mensch, das sprechende Wesen (Vortrag als pdf)




MARKUS HOCHGERNER MSc, MSc

Vortrag Gestalttage 2016




Das Nadelöhr der Sprache (Präsentation zum Vortrag als pdf)





Prof. Mag. Dr. BRIGITTA BUSCH

Vortrag Gestalttage 2016

plus Artikel




Niemand ist einsprachig. Sprachrepertoire und Spracherleben (Präsentation zum Vortrag als pdf)

Zwischen Fremd- und Selbstwahrnehmung. Zum Konzept des Spracherlebens (Artikel 2015 pdf)

The Linguistic Repertoire Revisited (Artikel 2012 pdf)

SILVIA STOLLER
Vortrag Gestalttage 2015

Grenzen der Erfahrung und Bestimmung von Geschlecht

MICHAEL RUPP
Vortrag Gestalttage 2015

Das Körper-Selbst wecken

MATHIAS HIRSCH
Vortrag Gestalttage 2015

Der eigene Körper als Objekt

ELISABETH LIST
Vortrag Gestalttage 2015

Zur Theorie des „leiblichen Selbst“ und ihren praxeologischen Konsequenzen für die Psychotherapie

Liselotte Nausner
Jour Fixe Mai 2015

Wes Brot ich ess', des Lied ich sing? (pdf)


Jürgen Müller-Hohagen
Vortrag Gestalttage 2014

Fortdauernde seelische Spuren aus der Zeit des Nationalsozialismus(pdf)

Vortrag: Fortdauernde seelische Spuren aus der Zeit des Nationalsozialismus (mp3)
Vortrag freundlicherweise übernommen von: www.freirad.at

Anna Wexberg-Kubesch
Vortrag Gestalttage 2014

Vergiss nie, dass du ein jüdisches Kind bist (mp3)
Vortrag freundlicherweise übernommen von: www.freirad.at

Christoph W. Bauer
Lesung Gestalttage 2014

Die zweite Fremde (mp3)
Vortrag freundlicherweise übernommen von: www.freirad.at

Helmut Jedliczka
Vortrag Gestalttage 2014

Wenn Damals und Dann noch immer Hier und Jetzt sind (mp3)
Vortrag freundlicherweise übernommen von: www.freirad.at

Horst Schreiber
Vortrag Gestalttage 2014

Der Nationalsozialismus und sein Erbe (mp3)
Vortrag freundlicherweise übernommen von: www.freirad.at

Hutterer-Krisch, Renate

In: Psychologie in Österreich 5. Volume 33. Dezember 2013, S. 358-363.

 

Vom Machtkampf zur Liebe. From Power Struggle to Love.

Dr. Herta Hoffmann-Widhalm
Workshop Gestalttage 2013

Psychotherapeutischer Umgang mit Scham –
Von der Selbstanteile Arbeit zum Brainspotting

Ulrich Streeck
Gestalttage 2012

Macht und Abhängigkeit in der Psychotherapie

Karin Daecke Vortrag /Workshop
Paul Goodman Tagung 2011

Autonomie und Verschmelzungssehnsucht

Alfred Kirchmayr
Gestalttage 2011

Humor – ein Elixier der Lebenskunst und Konfliktbewältigung

Dorit Warta
Gestalttage 2011

"Trotzdem lachen?" Über humoristische therapeutische Zumutungen.

Franz Schuh
Gestalttage 2010


"Was ist besonders gut?"

Liselotte Nausner
Gestalttage 2010

"Was ist? Was soll sein? Was wirkt?" Eingangsstatement zur Podiumsdiskussion

Karin Daecke
Gestalttage 2010

"Über das Emanzipatorische in der Gestalttherapie - mit kritischem Blick auf deren spirituelle Wende"

siehe auch dazu Karin Daeckes umfassende Studie:
Moderne Erziehung zur Hörigkeit?
Die Tradierung strukturell-faschistischer Phänomene in der evolutionären Psychologieentwicklung und auf dem spirituellen Psychomarkt.

Ursula Grillmeier-Rehder, Helmut Jedliczka, Gerhard Stemberger, 2008

"Sind Gestalttheoretische Psychotherapie und Integrative Gestalttherapie wirksam"?

Helmut Michael Jedliczka
Gestalttage 2009

"BINDEN, VERSTRICKEN, VERNETZEN – UND EMANZIPATION?
Bindungstheoretische Aspekte in Theorie und Praxis der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie" (pdf)

Elisabeth Katschnig-Fasch
Gestalttage 2009

"Unlösbar. Leiden an Kultur des neuen Kapitalismus" (pdf)

Hans Peter Dreitzel
Gestalttage 2009

"Die Welt-Krise im Spiegel der Gestalttherapie" (pdf)

Dr. Bärbel Wardetzki, Gestalttage 2008

"Weiblicher Narzissmus- Der Hunger nach Anerkennung" (pdf)

Dr. Martina Gremmler Fuhr, Gestalttage 2008

"Integration im Gestalt-Ansatz" (pdf)

Klaus Lang, Gestalttage 2008

"Arbeit mit frühen Entwicklungshemmnissen in der Gestalttherapie" (pdf)

Dr. Dorit Warta, Gestalttage 2008

"Schnitzlers Herren - Erscheinungsformen des männlichen Narzissmus" (pdf)

Hilde Heindl

"Nachdenken über Nachkommen der Täter(Innen) und Mitläufer(Innen) im Nationalsozialismus" (pdf)

Mag. Kathleen Höll, Gestalttage 2007

"Die Gestalttherapie. Theorie und Praxis aus einem Guß" (pdf)

Mag. Gerhild Rieß-Fischer

"Im Banne der Depression" (pdf)

Hilde Heindl

"Du hast doch alles, oder?" Kurze Beschreibung der Therapie eines depressiven zehnjährigen Knaben (pdf)

Dr. Sylvester Walch

"Die heilende Kraft intensiver Leibprozesse" (pdf)

Dr. E. Salem/ Dr. M. Ulbing

"Therapeutische Beziehung und Diagnose" (pdf)

Referate zu den Gestalttagen 2000

"Sexualität" (pdf)

Dr. Peter Rumpler:

"Feinstoffliches auf knusprigem Theorieboden. Notwendige Ersatzvornahmen für den Übertragungsbegriff (ein Vergleich)“ (pdf)

Diskussion zum Thema

"Übertragung und Gegenübertragung" (pdf)

Mag. Kathleen Höll

"Anarchismus, Existenzphilosophie und Tao" (pdf)

Kathleen Höll

"Diagnostik in der Gestalttherapie: Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft" (pdf)

 

Unter Graduierungsarbeiten finden Sie eine Liste der im Sekretariat vorhandenen Graduierungsarbeiten, darunter einige von den AutorInnen zur Online-Lektüre freigegebene Arbeiten.