Ausbildungen 

Der ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik) ist die größte anerkannte psychotherapeutische Ausbildungsorganisation in Österreich. Im Burgenland, Niederösterreich, Kärnten und Tirol wurde ihm der Stautus „zertifizierter Bildungsträger“ zuerkannt, in Salzburg wurde er als "förderbarer Bildungsträger" im Rahmen des Salzburger Bildungsschecks anerkannt, was spezielle Förderungen ermöglicht. In Oberösterreich ist der ÖAGG für das Propädeutikum sowie für die verschiedenen psychotherapeutischen Fachspezifika als Bildungsträger anerkannt und beim Bildungskonto des Landes Oberösterreich gelistet.

Seit Beginn des Inkrafttretens des österreichischen Psychotherapiegesetzes im Jahr 1992 ist die Integrative Gestalttherapie als psychotherapeutisches Fachspezifikum und die Fachsektion Integrative Gestalttherapie im ÖAGG als Ausbildungseinrichtung für Integrative Gestalttherapie gesetzlich anerkannt.

EAGT Zertifikat
Die Fachsektion Integrative Gestalttherapie ist von der EAGT (European Association for Gestalt Therapy) als Ausbildungsinstitut akkreditiert. Damit sind nicht nur unsere Methode "Integrative Gestalttherapie" und das Curriculum zum Fachspezifikum international anerkannt, sondern neben den österreichischen gesetzlichen Vorgaben auch einem internationalen Rahmen zur Qualitätssicherung verpflichtet.

Für den Umgang mit Beschwerden in Ausbildungsangelegenheiten wurde von der Fachsektion eine Ombudsstelle mit eigener Geschäftsordnung eingerichtet (Ombudsmann: Dr. Peter Battistich, www.battistich.at, email: ).


Logo Donauuniversität KremsSeit 1979 hat die Fachsektion Integrative Gestalttherapie über 40 Ausbildungsgruppen organisiert und geleitet. 440 PsychotherapeutInnen haben ihre Ausbildung in Integrativer Gestalttherapie und 66 GestaltberaterInnen ihre Ausbildung in Integrativer Gestaltberatung abgeschlossen und wurden graduiert (Stand September 2016). Die Psychotherapieausbildung wird seit 2004 in Kooperation mit der Donauuniversität Krems angeboten.